Martin


Legenden sind Träume der Vergangenheit
Die Jahre werden vorbeigeweht wie trockenes Laub.

Draußen im Herbst wird es dunkler.
Und trotzdem ist uns inwendig warm.


Es ist gut, dass es mich gibt.
Sag nicht ich, sag wir.
Vergiss nicht, die Legenden zu leben.


Wende das Blatt.
Zünde die Kerze an.
Rück´ ein wenig näher.


Lass uns leben.

zurück